Skip to main content

Aktuelle „Wohnzimmer“-Tablets einmal beleuchtet

Wo vor einigen Jahren noch viel Technik in kleine, handliche Geräte gepackt wurde, geht der Trend heute dahin, dass die technischen Geräte und gerade auch Tablets immer größer werden. Denn viel Platz bedeutet, dass sich der Nutzer wohlfühlt, ganz gleich wofür er das Tablet verwendet. Jenseits der 12-Zoll-Grenze gibt es nicht nur das iPad Pro (12,9 Zoll), sondern auch andere Geräte wie das Samsung Galaxy View (18 Zoll). Sie sind praktische Gefährten, um unterwegs zu arbeiten oder ein Film anzuschauen. Das große Display ist auch ideal für Spiele geeignet und bietet dadurch einen hohen Spaßfaktor. Wobei ein solch großes Geräte wie das View wohl eher für das Wohnzimmer geeignet ist.

iPad Pro und Galaxy View – Besonderheiten, die klar für sich sprechen

Neben der Größe des Displays ist das Betriebssystem ein wichtiges Entscheidungskriterium. Während das iPad Pro mit dem Apple-eigenen Betriebssystem iOS ausgestattet ist, wird das Galaxy View mit Windows ausgeliefert. iOS gibt es nur für Apple-Produkte. Das Betriebssystem ist sehr leistungsfähig und läuft sehr stabil. Windows hingegen ist ein ausgewachsenes System, das wirklich alles kann, wie man es aus dem Büro oder dem eigenen PC zu Hause gewöhnt ist.

Ein großer Vorteil stellt die hohe Auflösung dar. Das Galaxy verfügt über eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Wie von Apple nicht anders zu erwarten, bietet das iPad Pro eine unglaublich klare Auflösung mit hervorragender Farbbrillanz, tollen Kontrasten und eine unbeschreibliche Tiefe. Daher sind beide Tablets nicht einfach nur ein Computer, sondern das perfekte Gerät, um die verschiedensten Anwendungen durchzuführen. Ein angenehmes Klangbild ergibt sich durch die beiden integrierten Lautsprecher. Über einen Kopfhörereingang lässt sich einfach ein Headset oder Kopfhörer anschließen.

Samsung Galaxy View 46,92 cm (18,4 Zoll) Movable Multimedia Tablet (Octa-Core, 2GB RAM, 32GB, Android 5.1) schwarz - 2

Durch die Bauform der beiden Tablets ergibt sich ein Bildformat von 16:9 bei der Betrachtung von Filmen. Darüber hinaus verfügen beide Geräte über leistungsstarke Prozessoren, die dafür sorgen, das Spiele und Filme einwandfrei und ohne ruckeln betrachtet werden können. WLAN oder das heimische Netzwerk sind kein Problem. Wo LTE zur Verfügung steht, kann über die schnelle Internetverbindung gesurft werden. Neben dem hochauflösenden Touchscreen bietet Apple für das iPad Pro ein Smart-Keyboard, wo das Tablet einfach aufgesteckt wird. Darüber hinaus wird für beide Tablets ein spezieller Stift geboten, mit dem einfach auf dem Display gearbeitet werden kann.

Die Vorteile der Tablets mit 12 oder 18 Zoll großen Display

Die beiden großen Tablets von Apple iPad Pro und Samsung Galaxy View ermöglichen dem Nutzer eine bequeme Verwendung der Geräte, überall, wo er sie nutzen möchte. Wo das iPad Pro mit seinen 12,9 Zoll noch mit hingenommen werden kann, wird es beim über 18 Zoll großen Galaxy View schon schwerer. Gedacht ist dieses wohl mehr im professionellen Umfeld bei Ärzten, Architekten oder einfach nur zu Präsentationen.

Ideal ist das View auch für Wohnzimmer oder eben allgemein für die eigenen 4 Wände. Ein 18 Zoll Tablet wird man wo selten „mitschleppen“. Aber dafür kann man mit diesem Tablet wunderbar von der Couch aus „surfen“, Videos schauen, Spiele spielen oder online shoppen.

Oft ist es doch so, das man zwar gern auf einem Tablet surft, aber lange „Sessions“ können ermüdend sein, da ein normales Tablet Display auf Dauer nun doch zu klein ist. Hier stoßen die Tablets ab 12 Zoll in eine Nische und die Betonung liegt auf Nische. Vielleicht wird aber bald der normale User keinen PC oder kein Notebook mehr besitzen, dafür aber ein großes Tablet. Schließlich kann man hiermit auch Bewerbungen schreiben, E-Mails checken, surfen, spielen oder die Steuererklärung machen.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *