Skip to main content

Dell Venue 11 Pro 5130 W8.1 SV Tablet-PC (10,8 Zoll)

(3 / 5 bei 2 Stimmen)

192,99 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 25. September 2020 15:42
Display (Zoll)10.8
Auflösung (Pixel)1920 x 1080
Breite (mm)280
Höhe (mm)177
Dicke (mm)10.2
Gewicht (g)726
Akku (mAh)4800
SystemWindows

Das Dell Venue 11 Pro ist sicherlich ein Highlight, nicht zuletzt da es in verschiedenen Varianten erhältlich ist, wie in diesem Test zu erfahren ist. Hierbei reicht die Preisspanne von 489 € bis zu 1200 €. Auf diese Varianten wird im Folgenden eingegangen:

Zunächst einmal gibt es zwei angebotene Plattformen, das Dell Venue 11 Pro 5130 mit einem Intel Atom Z3770 Prozessor und für Versionen mit dem Intel Core Prozessor dient das Dell Venue 11 Pro 7130 als Plattform. Letzteres unterscheidet sich durch eine dickere Verarbeitung und fehlende Lüftungsschlitze an der Oberseite.

Restliche Komponenten bleiben jedoch identisch.

Ein weiteres erwähnenswertes Highlight ist das wählbare Zubehör. So kann jeder Nutzer beispielsweise eine Tastatur seiner Wahl ganz frei kombinieren.

Dell Venue 11 Pro im Test

Das Dell Venue 11 Pro verfügt über ein 10,8 Zoll großes Display. Dieses sehr große Display ermöglicht ein komfortables Arbeiten. Mit einem Gewicht von 771 g und einer Bauhöhe von 10,5 mm ist das Tablet sehr kompakt, aber trotzdem sehr komfortabel und gut in der Hand liegend. Das gesamte Gehäuse des Tablets besteht aus Kunststoff, der das Tablet jedoch in keinster Weise „billig“ wirken lässt.

Linksseitig des Tablets ist ein Audio Anschluss, ein Micro USB Anschluss sowie ein vollwertiger USB 3.0 Anschluss zu finden. Rechtsseitig ist ein Tray für die Micro-SD Karte, ein Mini HDMI-Anschluss sowie ein weiterer Lautsprecher zu finden. Für das Wechseln der micro SD Karte ist die Nutzung eines SIM-Opener von nöten.

Für die drahtlosen Verbindungen stehen Bluetooth 4.0, NFC, Miracast und Wifi a/b/g/n und optional AC sowie 3G zur Verfügung. Tests haben die sehr gute Verbindung des WLAN bestätigt. Auch die integrierten Lautsprecher können im Test überzeugen beim Dell Venue 11 Pro. Dabei bestechen sie durch eine sehr gute Soundqualität.

Die 8 Megapixel Kamera bietet eine scharfe und sehr gute Aufnahme, wobei hier noch Luft nach Oben besteht.

Das Display

Das überraschend große Display überzeugt auf ganzer Ebene und hat mit 1920 x 1080 Pixeln eine erstklassige Auflösung. Aber auch Helligkeit und Farbauflösung sind erwähnenswert, denn auch direkte Sonneneinstrahlung schadet dem sehr guten Bild in keinster Weise. Insbesonder Full HD Videos kommen voll zur Geltung und bereiten große Freude beim Betrachten.

Akkulaufzeit

Auch in diesem Punkt erreicht das Dell Venue 11 Pro beste Ergebnisse. Ein Top-Wert von 10 Stunden konnte bei durchgehender Videowiedergabe, WLAN und maximaler Bildschirmhelligkeit erreicht werden. Bei normaler Nutzung konnte eine Laufzeit von 13:39 Stunden erreicht werden. In jedem Fall ein beachtliches Ergebnis.

Zubehör

Für viele Nutzer ist ein sog. integrierter Digitizer ein absolutes Must-Have. Dieser ist im Lieferumfang mit enthalten, für eine Nutzung ist jedoch der originale Dell Active Stylus von nöten, welcher für ca. 30 € erworben werden kann.

Bei der richtigen Tastatur gibt es auch hier für den Nutzer eine große Auswahl. Hierbei stehen die Dell Tablet Tastatur, Dell Slim Tablet Tastatur und die Tablet-Dockingstation zur Auswahl. Diese haben es preislich aber in sich, so liegt die Tablet Tastatur mit integriertem Akku bei rund 190 €, die Slim Tablet Tastatur bei rund 115 €. Für alle Nutzer, die Wert auf eine herkömmliche Tastatur legen, die sollten sich für die Dell Tablet Tastatur entscheiden. Diese erinnert optisch an eine herkömmliche Tastatur und beinhaltet zudem einen integrierten Akku. Sie kann problemlos über das hinten freiliegende Schanier angeschlossen werden. In diesem Schanier ist außerdem ein Micro USB Anschluss zu finden.

Die Slim Tablet Tastatur ist ein weiteres raffiniertes Highlight. Sie dient eigentlich als Schutz des Tablets, kann jedoch herunter geklappt werden und als Tastatur genutzt werden. Die faltbare Rückseite kann geschickt als Standfuß genutzt werden. Aufgrund der sehr dünnen Verarbeitung der Tastatur ist der Tastenhub sehr gering. Es erfordert aber ein wenig Übung, um die Tastatur flüssig nutzen zu können.

Die zusätzlich wählbare Docking Station macht das Tablet zu einem Home Replacement Gerät mit vielen Vorzügen. Die hochwertige Verarbeitung wirkt sehr edel. Auf der Vorderseite ist ein USB 3.0 sowie ein Audio Anschluss zu finden. Auf der Rückseite sind weitere Anschlüsse vorhanden. Aufgrund der Vielzahl an Anschlüssen kann das Dell Venue 11 Pro tatsächlich als Desktop genutzt werden.

Software

Das integrierte Betriebssystem ist Windows 8.1, jedoch nicht in der normalen Version sondern als Windows 8.1 Pro mit 32-Bit-Version. Einziger Minuspunkt ist, dass das Microsoft Office Paket lediglich in der Testversion läuft. Eine Komplettversion müsste zunächst gekauft werden. Grund hierfür sind Lizenzbedingungen bei Office, die leider auch beim Venue 8 Pro Anwendung finden. Diese sind nämlich mit der Pro Version nicht gültig. Eine Auslieferung in der Windows 8.1 Version hätte das Problem im Vorwege verhindern können. Ansonsten wäre das Tablet wohl perfekt gewesen. Eine große Auswahl an vorinstallierten Programmen sucht man vergebens, denn es gibt lediglich eine kleine Auswahl an Dell-eigenen Applikationen für Updates und DRM Inhalte. Dies ist aber nicht unbedingt negativ, da der Nutzer so mehr Speicher zur Verfügung hat und nicht die ungewollten Programme erst löschen muss.

Fazit

Das Dell Venue 11 Pro kann auf ganzer Ebene überzeugen. Die Möglichkeiten der unterschiedlichen Tastaturen sind besonders bemerkenswert. Weiterhin positiv sind die vielen Konfigurationsmöglichkeiten. Es besticht weiterhin durch optimale Verarbeitung, eine sehr gute Akkulaufzeit und ein sehr gutes Display.

Einziger Verbesserungsvorschlag wäre die Vorinstallation von Microsoft Office gewesen, sodass diese Programme problemlos gelaufen wären. Abschreckend ist für viele potentielle Käufer bislang leider der Dell-Onlineshop, der mit hohen Versandkosten eher abschreckt.

Es wäre auch noch sehr schön wenn es etwas günstiger und schlanker werden würde. Aber was wäre die Welt ohne Wünsche.

Nichtsdestotrotz hat Dell ein tolles Tablet auf den Markt gebracht, das mit vielen Highlights überzeugen kann. Für alle Nutzer, die sich ein weiterentwickeltes Tablet wünschen, sind mit dem Dell Venue 11 Pro sicherlich richtig beraten. Vorallem Nutzer die das alte Notebook oder den alten Rechner ersetzen möchte, sind hier genau richtig. Einfach das Dell Venue 11 Pro per HDMI an einen Monitor anschließen, plus Tastatur und Maus (Funk) und schon hat man einen Rechner mit nur zwei Kabeln (Strom und HDMI).

Wer dann mobil sein will zieht einfach beide Kabel ab und nimmt das Dell Venue 11 Pro Tablet mit.

Wir hoffe euch hat dieser Test gefallen. Kommentare sind erwünscht.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


192,99 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 25. September 2020 15:42

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen