Skip to main content

Huawei MediaPad M3 – Der große iPad mini Konkurrent?

(4.5 / 5 bei 1 Stimme)

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

8,79 € 334,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 23. September 2017 19:49
Jetzt zum Tablet

295,00 € 297,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 23. September 2017 19:49
Jetzt zum Tablet

349,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 23. September 2017 19:49
Jetzt zum Tablet
Display (Zoll)8.4
Auflösung (Pixel)2560 x 1600
Breite (mm)124.2
Höhe (mm)215.5
Dicke (mm)7.3
Gewicht (g)310
Akku (mAh)5100
SystemAndroid

Das Huawei MediaPad M3 wurde erst vor kurzem auf der IFA 2016 vorgestellt und soll den Markt nun ordentlich aufräumen. Mit knapp unter 350 Euro liegt es noch in unserer Liste der Mittelklasse-Tablets, weißt aber dennoch einige Merkmale eines Top-Tablets auf. Wir gehen dem auf den Grund und schauen ob das Huawei MediaPad M3 vielleicht ein Premium-Tablet zum Mittelklasse Preis ist.

Huawei MediaPad M3 – Premium oder Mittelklasse?

Warum es bei uns zu der Mittelklasse gehört ist klar, es liegt unter 350 Euro und das obwohl es noch ziemlich neu ist. Bekannterweise sinken Android-Geräte relativ schnell im Preis, ähnlich wie Neuwagen. Aus diesem Grund wird das Tablet in den nächsten Monaten noch weiter absinken und dann deutlich in der Mittelklasse-Rubrik enden.

Das ist aber natürlich kein Nachteil, denn wahrscheinlich jeder hätte gern ein Premium Produkt zum mittleren Preis. Aber ist denn das Huawei MediaPad M3 überhaupt Premium?

Erstklassige Hardware im Huawei MediaPad M3

Was zuerst auffällt ist wohl die hohe Auflösung des 8,4 Zoll großen Displays von 2560 x 1600 Pixel. Somit kommt das M3 auf eine Pixeldichte von hervorragenden 359 PPI. Außerdem bietet es noch einen microSD-Kartenslot, mit dem der Speicher von 32 GB um weitere 128 GB erweitert werden kann.

Das ist also schon mal Premium. Wie in letzter Zeit von den Chinesen gewohnt, wurde sehr viel Aluminium bei diesem Tablet verbaut, was den Gesamteindruck noch hochwertiger erscheinen lässt.

Was auch schon fast außergewöhnlich ist, dass die vordere Kamera mit stolzen 8 Megapixeln auslöst. Somit werden Selfies und Video-Telefonie zum Vergnpgen. Ein weiteres Highlight sind die verbauten Stereo-Lautsprecher von Hardman/Kardon. Also auch hier wurde auf Qualität gesetzt.

Kaufempfehlung – Ja oder Nein?

Da es kein 10 Zoll Display hat, soll es wohl sicherlich dem aktuellen iPad Mini Konkurrenz machen und das schafft es auch.

So ist das Huawei MediaPad M3 günstiger, hat einen microSD-Slot, hochwertige Lautsprecher und ein höher auflösendes Display.

Das iPad mini 4 ist dagegen etwas schlanker und wirkt noch einen Tick hochwertiger (eben Apple-Qualität). Wer also kein iOS Gerät (Apple) braucht oder auch nicht haben möchte, der kommt bei dieser Displaygröße kaum um das Huawei M3 herum. Also eine klare Kaufempfehlung. Wer sein Tablet allerdings überwiegend zu Hause benutzt, der sollte lieber auf ein Gerät mit einem größeren Display zurückgreifen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

ShopPreis

8,79 € 334,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 23. September 2017 19:49
Jetzt zu deinem Tablet

295,00 € 297,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 23. September 2017 19:49
Jetzt zu deinem Tablet

349,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 23. September 2017 19:49
Jetzt zu deinem Tablet

8,79 € 334,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 23. September 2017 19:49

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen