Skip to main content

Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet (10,1 Zoll)

(4 / 5 bei 507 Stimmen)

545,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 24. September 2020 23:58
Display (Zoll)10.1
Auflösung (Pixel)2560 x 1600
Breite (mm)171.4
Höhe (mm)253.1
Dicke (mm)7.9
Gewicht (g)547
Akku (mAh)8220
SystemAndroid

Das Samsung Galaxy Note 3 10.1 LTE (2014 Edition) gehört zu den neuen Favoriten auf dem Markt der Tablets im Jahr 2014. Mit dem iPad Air steht es zusammen an der Spitze der Tablets. Dies scheint schonmal sehr vielversprechend zu sein.

Das neue Tablet der Koreaner verfügt über allerhand technischer Highlights und scheint voll und ganz überzeugen zu können. Der Preis von 683 € ist dabei eher happig, aber so wie es scheint auch angemessen zu sein. Wie von Android Tablets aber gewohnt, wird sich der Preis schnell nach unten verflüchtigen. Der Einstiegspreis musste aber erstmal etwas höher sein, schließlich wurde das Modell überarbeitet und trägt daher zuhrecht den Zusatz „2014 Edition“.

Samsung Galaxy Note 3 10.1 LTE (2014 Edition)

Besonders hervorzuheben ist das hervorragende Display. Es sticht ein 10,1 Zoll großer Bildschirm mit einer extrem hohen Aufösung von 2560 x 1600 Pixeln und einer sensationellen Pixeldichte von 300 dpi hervor. Die gesamte Anzeige überzeugt mit gestochen scharfer Qualität und einer Helligkeit von 412 cd/m2 sowie einem sehr guten Blickwinkel. Sowohl Bilder als auch Videos überzeugen in bester Qualität. Zurecht steht es daher mit dem iPad Air an der Spitze.

Die optische Aufmachung des Samsung Galaxy Note 3 10.1 LTE (2014 Edition) besticht durch Eleganz und Kreativität. Die kreativ gestaltete Kunststoffrückseite fasziniert mit dazugehöriger Ledernarbung sowie Naht-Immitat am Randbereich. Eine ähnliche Aufmachung ist bereits vom Galaxy Note 3 bekannt.

Das gesamte Tablet wiegt 542 Gramm und ist in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich. Die raue Rückseite gewährleistet zudem einen sicheren Halt.

S Pen vom Samsung Galaxy Note 3 10.1 LTE (2014 Edition)

Der bekannte S Pen ist auch wieder mit dabei. Beim Herausziehen des S Pen aus der Halterung erscheint eine kleine Grafik mit den fünf wichtigsten S-Pen-Befehlen „Aktionsmemo“, „Scrapbooker“, „Screenshot-Notiz“, „S-Pen-Fenster“ und „S-Finder“. Eine weitere Spielerei ist die verbesserte Version des Notizfeatures S Note mit gut funktionierender Handschrift-, Formel- und Formenerkennung. Alle kreativen Nutzer können sich hier voll und ganz austoben.

Das bekannte Air-Menü erscheint sobald der S Pen aus dem Gehäuse gezogen wird, kann aber auch manuell über eine Taste aufgerufen werden. Im Air-Menü können dann das digitale Notizbuch Scrapbook gestartet werden, Screenshots erstellt werden und per „S-Finder“ etwas gesucht werden.

Ausstattung

Für die Geschwindigkeit des Samsung Galaxy Note 3 10.1 LTE (2014 Edition) sorgen der Qualcomm Snapdragon Octa-Core Prozessor mit 2,3 GHz. Ganze 3 Gigabyte Arbeitsspeicher runden das tolle Angebot ab. Aber das überarbeitete Galaxy Note hat noch mehr zu bieten, so beispielsweise ein Multiband-LTE, HSPA+, Bluetooth 4.0 und NFC sowie eine Infrarotdiode zur Steuerung von Audio- und Videogeräten. Diese Ausstattung kann sich also wirklich sehen lassen.

Das Samsung Galaxy Note 3 10.1 LTE (2014 Edition)  besitzt außerdem auch einen Slot für eine Micro-SD-Speicherkarte sowie über einen internen freien Speicher von 11 Gigabyte.

Beim Kauf dieses Tablets verspricht Samsung zudem eine für zwei Jahre kostenfreie Nutzung von 50 GB Cloudspeicher bei Dropbox. Nach zwei Jahren sollte man aber entweder seine Daten gesichert haben oder das kostenpflichtige Angebot weiternutzen.

Die recht einfache Oberfläche des Tablets ist ein weiterer Vorteil, denn sie gewährleistet einen schnellen und sicheren Umgang mit dem Gerät.

Software

Bemerkenswert sind die neuen Software Features, die sich wirklich sehen lassen können. So kann beispielsweise die Multitaskingfunktion Multi Window benutzt werden. Sie ermöglicht die gleichzeitige Nutzung zweier Anwendungen. Neu dabei ist, dass Fensterkombinationen nun auch als Vorlage abgespeichert werden können.

Hinzukommt die Möglichkeit, Inhalte mit dem S Pen per Drag-and-drop von einem Fenster ins andere zu übertragen. Auch Telefonieren ist nun möglich. Hierbei kann zwischen Freisprechbetrieb und Headset gewählt werden. Eine Ausdauer von 7:47 Stunden ermöglicht langes Telefonievergnügen.

Fazit

Das neue Samsung Galaxy Note 3 10.1 LTE (2014 Edition) ist zweifelsfrei ein hochverdienter Spitzenreiter zusammen mit dem iPad Air auf dem Markt der Tablets. Es bietet tolle technische Features, nette Spielereien, wie z. B. den S Pen sowie eine hervorrangende Qualität. Abgerundet wird dieses wirklich sehr gute Tablet durch seine optisch sehr ausgefallene und kreative Aufmachung. Außerdem ist es auch mit der Galaxy Gear kompatibel.

Wie diese aktuelle 2014 Version bringt Samsung unteranderem 2014 noch ein Tablet heraus und zwar das Samsung galaxy Tab S.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


545,00 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 24. September 2020 23:58

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen