Skip to main content

Toshiba AT300 SE-101 Tablet-PC (10,1 Zoll)

(3.5 / 5 bei 107 Stimmen)

86,99 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 25. September 2020 16:53
Display (Zoll)10.1
Auflösung (Pixel)1280 x 800
Breite (mm)261
Höhe (mm)180
Dicke (mm)10.5
Gewicht (g)625
Akku (mAh)6200
SystemAndroid

Das Toshiba AT300 SE wird als Einsteiger-Tablet betitelt. Mit 10,1 Zoll Display und einem Seitenverhältnis von 16:10 bietet es 1.280 x 800 Pixel. Das Betriebssystem Android 4.1 ist auf dem Tablet installiert und sorgt für eine schnelle und flüssige Bedienung. Ganze 10 Stunden Akkulaufzeit runden das gesamte Package ab. Das sind schonmal Daten welche für ein Einsteiger-Tablet gut sind. Was es sonst noch so auszeichnet, wird im folgenden Artikel behandelt.

Optik und Handhabung des Toshiba AT300 SE

Mit einem sehr günstigen Preis von unter 300 € überzeugt das Toshiba AT300 SE zunächst einmal sehr. Auch die optische Aufmachung überzeugt. Mit einem Gewicht von 625 Gramm gehört das Tablet allerdings nicht zu den leichtesten der Tablets. Hervorzuheben ist aber das sehr stabile Gehäuse.

Vorhandene Anschlüsse gibt es unter anderem für eine microSD-Karte, eine microUSB-Buchse und eine 3,5 mm Klinkenbuchse fürs Headset. Ein HDMI Anschluss ist allerdings nicht vorhanden. Eine gute WLAN-Anbindung ist ebenfalls vorhanden und gewährleistet schnelles Surfen.

Das Display verfügt über einen guten Standard mit 10,1 Zoll und über eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Aufgrund der geringeren Auflösung kommt es jedoch nicht an die Qualität eines Retina Displays heran von Apple heran. eine 1080p Auflösung wäre hier schon toll gewesen. Mit einer Helligkeit von 39 cd/m² ist es ebenfalls etwasschwach, sodass bei starker Helligkeit kaum noch etwas zu erkennen ist.

Multimedia

Auf der Vorderseite des Tablet ist eine Kamera (1,2 Megapixeln) zu finden samt Mikrofon.  Auf der Rückseite ist eine Kamera mit 3,0 Megapixeln zu finden. Diese ist jedoch im Vergleich zu anderen Tablets eher schwach. Die Lautsprecher sind auch verbesserungswürdig. Mit 1,5 Watt sind sie zwar nicht schlecht, jedoch wirkt der Sound sehr dünn aufgrund des fehlenden Resonanzraumes.

Software

Das Toshiba AT300 SE läuft aktuell mit dem Betriebssystem Android 4.1, ein eventuelles Update auf 4.2 steht allerdings noch nicht fest.

Fazit

Letztendlich bleibt zu sagen, dass das Toshiba AT300 SE Tablet für eine Standard-Nutzung in jedem Fall bestens funktioniert und auch empfehlenswert ist. Über kleine Minuspunkte lässt sich daher hinwegsehen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


86,99 €

inkl. 19% MwSt.aktualisiert am: 25. September 2020 16:53

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen