Skip to main content

Ein Tablet mit Tastatur als PC Ersatz

Tablets sind in aller Munde, längst sind sie nicht mehr die kleinen Begleiter für Sodoku un Co. Sie werden immer professioneller und da wundert es nicht, dass ein Tablet mit Tastatur als vollwertiger PC bzw. Notebook Ersatz bereits herhalten kann. In diesem Artikel stelle ich meine Lieblingsmodelle vor und erkläre was man bei einem Tablet mit Tastatur zu beachten hat.

Das Tablet mit Tastatur ersetzt den Heim PC

Man könnte sagen die Überschrift „ersetzt den Heim PC“ ist etwas weit vorgegriffen, aber genauso ist es doch schon heute. Jeder Arbeitgeber und jede Privatperson sollte sich vor der Anschaffung eines neuen Rechners überlegen, ob ein neues Tablet mit Tastatur nicht vielleicht sinnvoller ist.

Bevor ich näher auf diese drei Modelle eingehe, möchte ich darauf hinweisen, dass fast jedes Tablet mit einer Tastatur ausgestattet werden. Schließlich kann man einfach per Bluetooth eine Tastatur (eine Bluetooth Tastatur) mit dem Tablet verbinden. Diese sind dann aber meistens lose und müssen extra mitgenommen werden. Natürlich gibt es auch spezielle Hüllen für das Tablet, welche eine Tastatur integriert haben. Diese zerstören aber oftmals leider das Design.

Microsoft Surface Pro 3

Mein absoluter Favorit ist das Surface Pro 3 in der 12 Zoll Variante. Mit diesem Tablet kann man wunderbar einen PC oder ein Notebook / Ultrabook ersetzen, da hier Windows 8.1 installiert ist sowie ausgereifte hardware (Intel i3, i5 oder i7) verbaut ist. Integriert hat das Tablet mit Tastatur einen schicken Ständer zum ausklappen. Die Tastatur muss extra dazu gekauft werden, ist aber dann im magnetischen Cover, welches das Display schützt verbaut. Die Tastatur bietet somit aber natürlich keinen extra Akku. Aber auch in anderen belangen kann das Surface absolut überzeugen.

Microsoft Surface Pro 3 Tablet-PC 12 Zoll

ab 260,51 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsJetzt zum Tablet

Asus Transformer Book Trio

Bei den hier vorgestellten Tablets wandelt das Transformer Book Trio vom Preis her im Mittelfeld. Ganz besonders ist, dass man im Tablet das Betriebssystem Android hat. Steckt man es aber in den Dockanschluss der Tastatur, so hat man das Windows 8 Betriebssystem. In der Tastatur steckt ebenfalls bessere Hardware, in diesem Fall ein i5 Prozessor von Intel. Nutzt man nur das Tablet ohne Tastatur, so hat man Android mit einem Atom Prozessor. Man könnte also schon sagen eine perfekte symbiose. Mit Tastatur hat man einen PC bzw. Notebook – Ersatz mit Windows. Ohne Tastatur hat man ein schlankes Android Tablet mit riesigem App Store (Google Play Store).

Asus Transformer Book Trio TX201 (11.6 Zoll)

696,99 €

inkl. 19% MwSt.
Detailszum Shop*

Asus Transformer Pad

Das günstigste Tablet mit Tastatur welches ich hier vorstelle wirkt fast wie ein Ultrabook. Man steckt das Tablet per Dock einfach an die Tastatur und kann es dann benutzen wie ein Notebook, also eben auch zusammenklappen. Außerdem hat das Transformer Pad daurch ebenfalls auch gleich einen Stand. Ebenfalls imponiert der günstige Preis, sowie die sehr hohe Displayauflösung. Ein kleiner Nachteil ist, dass auf dem Tablet nur Android installiert ist. Somit kann man ist nicht komplett als Notebook Ersatz benutzen.

 

Asus New Transformer Pad TF701T (10,1 Zoll)

118,98 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsJetzt zum Tablet

Bluetooth Tastaturen

Hier möchte ich noch einmal zwei Tastauren empfehlen, welche man per Bluetooth an ein Tablet anschließen kann. Der Vorteil ist, das hierfür kein Kabel benötigt wird und auch keine eventuell „hässlichen“ Dockverbindungen zu sehen sind. Dabei muss aber darauf geachtet werden, dass das Tablet den passenden Bluetooth Standard besitzt.

Ein Tablet mit Tastatur kann man sich übrigens auch in unserem Tablet Vergleich aussuchen und sonst haben wir einige Geräte in unserem großen Tablet Test geprüft.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen